Hinweis für NICHT geschützte Berufsbezeichnungen:

Das deutsche Prüfsiegel für Weiterbildung (www.gdpw.de) dient im Besonderen Maße auch denjenigen Personen/ Personengruppen die in "NICHT" geschützten Berufsbezeichnungen und den damit verbundenen Tätigkeitsgebieten aktiv sind! Beispiele:

- Coach

- Detektiv

- Gutachter

- Künstler

- Lehrbeauftragter

- Personalberater

- Sachverständiger

- Tier-Physiotherapeut

- Tier-Osteopath

- Tier-Chiropraktiker

- Trainer

- Unternehmensberater

- Vermögensberater

- Versicherungsvertreter

- Wissenschaftler

- ...

Leistung & Investition der Prüfsiegel Vergabe

Sie setzen ein Zeichen: Kontinuität in Ihrer beruflichen Weiterbildung!

LEISTUNGEN der GdPW mbH® siehe auch unter

 

WIE - Selbstständig/Angestellt - Schritt 1 

 

Die Überprüfung theoretischer Kompetenzen:

 

  • Überprüfung der Weiterbildungs-Nachweise der letzen 24 Monate

              (Mindestanforderung: 5 Tage berufsbezogene Weiterbildungs-Nachweise 

               innerhalb der letzen 24 Monate)

  • schriftliche Mitteilung des Ergebnisses an Sie den/die Prüfsiegelanwärter/in 

 

______________________________________________________________

 

 

LEISTUNGEN des Gutachters der GdPW mbH siehe auch unter

 

WIE - Selbstständig/Angestellt Schritt 2 

 

Ziel die Prüfsiegelvergabe:

  • Sichtung der berufsbezogenen Weiterbildungsmaßnahmen der letzten 24 Monate
  • Vorbereitung auf Sie, die/den Prüf-Klientin/Klienten
  • An- und Abfahrtszeit zum/vom Prüfungsort
  • praktische Prüfung im Berufsalltag (z.B. Beisitz bei einem Training, Coaching,etc.)
  • Feedback-Gespräch
  • Zielvereinbarung mit Ihnen der/dem  Prüf-Klientin/Klienten
  • schriftliche Nachbereitung

______________________________________________________________

 

 

LEISTUNGEN der GdPW mbH® siehe auch unter

 

WIE - Selbstständig/Angestellt - Schritt 3 

 

Die Prüfsiegel-Vergabe:

 

  • Sichtung der Prüfergebnisse des Gutachters
  • schriftliche Erfassung der Prüfergebnisse
  • Urkunde und Prüfsiegel
  • postalischer Versand von Prüfergebnis,  Urkunde, Prüfsiegel  

 

_________________________________________________________

 

INVESTITION praktische Prüfung und Prüfsiegel Vergabe:

 

Die Prüfgebühr für die gutachterlichen Leistungen unter 

 

WIE - Selbstständig/Angestellt - Schritt 1  genannt,

 

zuzüglich der Leistungen unter

 

WIE - Selbstständig/Angestellt - Schritt 2 genannt,

 

sowie die Leistungen der GdPW mbH unter

 

WIE - Selbstständig/Angestellt - Schritt 3 genannt,

 

beträgt pro Prüfsiegelanwärter/in 485,00 Euro zzgl. 19% MwSt.

(excl. Kilometerpauschale 0,40 Cent/km und 

Übernachtungspauschale 75,00 Euro/Nacht zzgl. 19% MwSt.)

 

 

Das Prüfsiegel ist für 24 Monate gültig und kann durch die Möglichkeit der regelmäßigen Erneuerung zusätzliche Wettbewerbsvorteile verschaffen!