Hinweis für NICHT geschützte Berufsbezeichnungen:

Das deutsche Prüfsiegel für Weiterbildung (www.gdpw.de) dient im Besonderen Maße auch denjenigen Personen/ Personengruppen die in "NICHT" geschützten Berufsbezeichnungen und den damit verbundenen Tätigkeitsgebieten aktiv sind! Beispiele:

- Coach

- Detektiv

- Gutachter

- Künstler

- Lehrbeauftragter

- Personalberater

- Sachverständiger

- Tier-Physiotherapeut

- Tier-Osteopath

- Tier-Chiropraktiker

- Trainer

- Unternehmensberater

- Vermögensberater

- Versicherungsvertreter

- Wissenschaftler

- ...

Coaching-Akademie

             Hier ein kurzer Überblick über die fünf (!) Spezialgebiete

                                     der Coach-Weiterbildungen:

 

 

Ausbildung zum:

Zielgruppen im Coaching

Ziele im Coaching können sein:

Business Coach

für Menschen die im Vertrieb, Verkauf, im Außendienst

tätig sind

Das Erreichen von Umsatz-und Unternehmenszielen, Förderung der Sales-Performance- und Sales-Rhetorik, Kundenbindungsmanagement, Förderung der Eigen-Motivation, Förderung der Selbstreflektion, Umgang mit/in Stress- oder Konfliktsituationen, etc.

Creativ Coach

für Menschen die im Marketing, in kreativen, innovativen Berufen tätig sind, für ExistenzgründerInnen, junge Unternehmen

Ideenfindung, Strategien zur Idee, Projektentwicklung, Projektmanagement, Presse und Öffentlichkeitsarbeit, Werbekampagnen entwickeln und umsetzen, Alleinstellungsmerkmale entwickeln, definieren und positionieren, etc.

systemischer Coach

für Menschen bei denen  die Interaktion zwischen mindestens zwei Personen

 (das System) im Vordergrund steht

Problemlösung, situative Selbstreflektion, Entwicklung von alternativen Handlungsmöglichkeiten,  Perspektivwechsel, Erkennen  der Ursachen-Wirk-Prinzipien, Entwicklung von Strategien zur Neuausrichtung, konstruktive Kommunikation, Selbstorganisation, etc.

Team Coach

für Menschen die mit Führung von Teams betraut sind

Selbstreflektion, Motivation, Prophylaxe und Problemlösungsstrategien bei Mobbing, Burnout & Co, in Konfliktsituationen, Zielerreichung, Team-Organisation, Team-Entwicklung, Förderung und Nutzung von Team-Potenzialen, Förderung des „Wir-Gefühls“, etc.

Personal Coach

für Menschen die in der Personalabteilung, Personalvermittlung- und Beschaffung tätig sind

Coaching basierte Bewerber- und Auftraggeber-Gespräche führen,

Potenziale auf- und entdecken,

Bewerber-Coaching,

Ressourcen optimierte Personalbeschaffung,

Verhaltens- und Handlungsweisen zur Erreichung betrieblicher Ziele, Förderung der Mitarbeiterzufriedenheit und

Arbeitsproduktivität, etc.